MUSEUM:

Städtepartnerschaft zwischen Belgirate und Sighnaghi

Das Museum wurde in einer Berghütte auf dem Colle Motta Rossa realisiert, einem Ort, an dem einige Partisanen, wie Pore Musolishvili aus Sighnaghi in Georgien, niedergemetzelt wurden. In den Jahren, die auf den Zweiten Weltkrieg folgten, vereinten sich Belgirate und Sighnaghi zu einer Städtepartnerschaft und aus Georgien wurden typische Produkte und Erzeugnisse eingeführt (Gemälde, Teppiche, Geschirr, usw.), die in der im Jahr 1978 in ein Museum verwandelten Berghütte gesammelt wurden.

Auskünfte
Via P. Musolishvili – 28832 Belgirate (Vb)
Tel. +39.0322.7244 – Fax: +39.0322.7751
E-mail: comune@belgirate.cominfo@comune.belgirate.vb.it

Uploaded on July 17, 2006 by Susan Astray

A Year in Georgia (Set)

Advertisements

About this entry