POLITIK:

Die Europäische Nachbarschaftspolitik (ENP)
Nach der Erweiterung im Jahr 2004 hat die EU eine neue Politik für ihren östlichen und südlichen Nachbarschaftsraum entwickelt. Das Zentrum für Europäische Integrationsforschung widmet sich der Entwicklung und den Auswirkungen der ENP und analysiert dabei unter anderem die geopolitische Logik derselbigen. Die Forschungsarbeit des ZEI in diesem Bereich versteht sich als eine Weiterführung der Vorarbeiten zum Euro-Mediterranen Dialog und der Beziehung zwischen der EU und der Ukraine.
Aktivitäten
Europadialog am 23. Juni 2006ZEI-Mitarbeiter Andreas Marchetti befasste sich am 23. Juni 2006 im Rahmen des ZEI-Europadialoges “Die Europäische Nachbarschaftspolitik. Zwischen Annäherung und Abschottung.” die aktuellen Entwicklungen der ENP vor.
Studie über den georgisch-abchasischen Konflikt
Uwe Leonardy
, Senior Fellow am ZEI, hat eine Studie über potentielle bundesstaatliche Lösungen für den Konflikt zwischen Georgien und dem faktisch durch Sezession abgelösten Landesteil Abchasien zusammen mit zwei Ko-Autoren veröffentlicht: Bruno Coppieters, Professor der Politikwissenschaft an der Vrieje Universiteit Brussel (VUB) und der VUB-Doktorandin Tamara Kovziridze, die ihren Doktorgrad in Brüssel erhalten hat und deren akademischer Hintergrund aus deutschen und georgischen Universitäten stammt (Federalization of Foreign Relations: Discussing Alternatives for the Georgian/Abkhaz Conflict; Working Paper Series, No. 2; Caspian Studies Program, Harvard University, 2003). Die Analyse ging aus einer Reihe von detaillierten Diskussionen mit Vertretern sowohl von politischen und wissenschaftlichen Institutionen in Georgien und Abchasien wie auch von der Beobachtermission der Vereinten Nationen in Georgien (UNOMIG) hervor, die durch die Autoren gemeinsam in Tiflis und Suchumi im November 2000 geführt und von Bruno Coppieters im Februar 2001 fortgesetzt wurden.
Die Untersuchung schlägt zwei verschiedene Föderalismusmodelle vor >>>
Publikationen
Andreas Marchetti, The European Neighbourhood Policy. Foreign Policy at the EU’s Periphery (ZEI Discussion Paper, C 158), 2006
Anatolij Ponomarenko, Die europäische Orientierung der Ukraine (ZEI Discussion Paper, C 39), 1999
Aschot L. Manutscharjan, Der Konflikt um Berg-Karabach: Grundproblematik und Lösungsperspektiven (ZEI Discussion Paper, C 18), 1998
Kontakt
Prof. Dr. Ludger Kühnhardt
Andreas Marchetti
Links
Offizielle Seite der EU zur Nachbarschaftspolitik
Andere Links:
Nachbarschaftshilfe bei “frozen conflicts”? – Ist die ENP eine Unterstützung für den südlichen
Kaukasus?
Die EU und Georgien
Europäische Nachbarschaftspolitik: Georgien
Ein Schwerpunktthema der deutschen Ratspräsidentschaft wird die Weiterentwicklung der Europäischen Nachbarschaftspolitik (ENP) im Rahmen einer „neuen Ostpolitik“ sein.
EUROPÄISCHES PARLAMENT: PARLAMENTARISCHER KOOPERATIONSAUSSCHUSS EUGEORGIEN
Die Europäische Nachbarschaftspolitik [DE] ***
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und …
Europäische Union bereitet neue Nachbarschaftspolitik vor
„Was internationale Organisationen im Abchasienkonflikt bewirken“ Von Michael Heidrich
Advertisements

About this entry