NACHRICHTEN:

Erst sprach man von einer herrenlosen Rakete – jetz von einem unbekannten Flugzeug …
Schon wieder handfeste Sapnnungen zwischen Georgien und Russland

27. August 2007, Neue Zürcher Zeitung
Neue Vorwürfe zwischen Tbilissi und Moskau
Wortgefechte um ein rätselhaftes Flugzeug über Abchasien
Die gespannten Beziehungen zwischen Georgien und Russland werden durch einen Zwischenfall mit einem Flugkörper über Abchasien zusätzlich belastet. Die Situation wird von allen Seiten für die eigenen politischen Zwecke ausgeschlachtet.

Georgien schiesst nach eigenen Angaben auf russisches Flugzeug … NZZ Online – Zurich, Switzerland
Georgien hat laut dem Sprecher des Innenministeriums diese Woche auf ein russisches Flugzeug über Abchasien geschossen. Russland dementierte den Vorfall …

Luftraum-Streit Moskau dementiert taz – Germany
Georgien präsentierte damals die Überreste eines Geschosses, das ein russischer Jet auf ein georgisches Dorf abgefeuert haben soll. …

Wieder eine Rakete Junge Welt – Berlin, Germany
Von Knut Mellenthin
Die Beziehungen zwischen Georgien und Rußland werden durch einen neuen Luftzwischenfall belastet. Angeblich überflog am 22. …

Georgien wird womöglich früher in Nato-Radar eingebunden derStandard.at – Wien, Austria
Tiflis – Als Konsequenz aus dem anhaltenden Grenzstreit mit Russland wird Georgien nach Angaben seines Verteidigungsministeriums möglicherweise früher als …

Russland – Georgien: Streit über angeblichen Flugzeugabschuss Die Presse.com – 25/08/2007
Nach georgischer Darstellung war ein russisches Flugzeug in georgischen Luftraum eingedrungen und dort abgeschossen worden.
Russland und Georgien streiten über Flugzeugabschuss FR online
Luftzwischenfall: Russland und Georgien streiten über angeblichen Flugzeugabschuss Tagesspiegel – 25/08/2007
Neuer Streit um eine Luftraumverletzung zwischen Georgien und Russland: Georgien hat nach eigenen Angaben auf ein russisches Flugzeug gefeuert und es möglicherweise zum Absturz gebracht.
Russland – Georgien brüstet sich mit Flugzeugabschuss Focus Online – 25/08/2007
Russland und Georgien streiten erneut über eine Verletzung des Luftraums: Georgien will ein russisches Flugzeug abgeschossen haben, Russland bestreitet, dass ein solches unterwegs gewesen ist.

Georgien: Erster Vizeverteidigungsminister reicht Rücktritt ein RIA Novosti – Moscow, Russia
TIFLIS, 24. August (RIA Novosti). Der Erste Stellvertreter des georgischen Verteidigungsministers, Lewan Nikoleischwili, hat sein Rücktrittsgesuch …

Georgien schiesst auf russisches Flugzeug Basler Zeitung – Basel, Switzerland
Georgien hat nach eigenen Angaben in dieser Woche auf ein russisches Flugzeug geschossen und es möglicherweise zum Absturz gebracht. …

OSZE-Chef reist wegen Raketenstreit nach Russland Reuters Deutschland – Germany
Moskau (Reuters) – Der Vorsitzende der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) reist wegen des Raketenstreits zwischen Georgien und …

Moskau: Georgien hat sich Raketenangriff ausgedacht derStandard.at – Wien, Austria
New York – Russland hat erneut eine Verwicklung in den Raketenabwurf im Nachbarland Georgien bestritten. Die Regierung in Tiflis habe sich den Vorfall …

Abchasien wirft Georgien Luftraumverletzung vor RIA Novosti – Moscow, Russia
Vor dem Hintergrund des russisch-georgischen Streites um den Raketenabwurf wirft nun die abtrünnige georgische Teilrepublik Abchasien Georgien vor, …

—————————————————————————-

Gaslieferungen nach Armenien wieder komplett aufgenommen Russland.RU – Russia
Die Lieferungen von Naturgas nach Armenien und Georgien waren am Montagmorgen wegen der Vorbereitung auf die Winterperiode des georgischen Abschnitts der …

Glosse Politik: Unter Brüdern FAZ.NET – 22/08/2007
wgl. Beim Staatsbesuch des iranischen Präsidenten Ahmadineschad in der Republik Aserbaidschan haben er und sein Gastgeber, Präsident Ilham Alijew, zu Recht die traditionellen Beziehungen beider Länder gewürdigt.

Ilcham Alijew: “Aserbaidschan wird wirtschaftlich und militärisch stärker” russland.RU – Schlagzeilen – 24/08/2007
Aserbaidschan wird wirtschaftlich und militärisch stärker, und “zurzeit ist es kaum vorstellbar, dass sich jemand unterstehen kann, das Land zu überfallen”. Das erklärte am heutigen Donnerstag der aserbaidschanische Präsident Ilcham Alijew gegenüber Einwohnern des Gebietes Gadschikabul 200 Kilometer südlich von Baku.”Wir stärken unsere Armee, um zu jeder Zeit imstande zu sein, unsere okkupierten Territorien…


Ahmadinedschad hofft auf Putin bei Kaspi-Gipfel am 18. Oktober russland.RU – Schlagzeilen – 23/08/2007
Das Gipfeltreffen der fünf kaspischen Staaten (Aserbaidschan, Kasachstan, Iran, Russland, Turkmenistan) findet am 18. Oktober in Teheran statt. Das sagte der iranische Präsident Mahmud Ahmadinedschad am Mittwoch.„Es wurde vereinbart, dass der aserbaidschanische Präsident Ilcham Alijew am Gipfel der kaspischen Staaten am 18. Oktober in Teheran teilnehmen wird“, zitieren iranische Medien Ahmadinedschad…

Advertisements

About this entry