GESCHICHTE:

Alexandre Dumas in Sumgayit
Foto und Text on September 26, 2006 von Tomke Lask

“Der alte Mann lebt in Sumgayit. Ich habe das Interview, das die Übersetzerin mit ihm auf Russisch gemacht hat mit meinem Fotoapparat gefilmt. Ich müßte seinen Namen ausfindig machen können. Er hat uns Geschichten erzählt, die sein Großvater ihm erzählt hat über die Tage, die Alexandre Dumas und sein Gefolge in Sumgayit verbracht haben, wo sie am Strand gecampt haben, was sie gegesen haben etc. Das azeri Kultusministerium möchte gerne einen Kulturweg aufbauen mit Dumas Buch ‘Der Kaukasus’ als Grundlage. Das Problem ist, daß nur länderübergreifende Koperationen dieser Art vom Europarat unterstützt werden. Ein Vertreter von Georgien war beim ersten Treffen in Baku dabei, sowie jemand von Dagestan, aber wir haben keine Erlaubnis erhalten in diesen beiden Ländern Dumas Route auszukundschaften. Eigentlich müßte Armenien ja auch dabei sein, aber das wird so schnell nicht einmal erörtert werden aus wohlbekannten Gründen.”

Advertisements

About this entry