KULTUR:
Lasha Kintsurashvili – Ikonenmaler

Lasha Kintsurashvili ist ein Ikonenmaler und Künstler des Georgian Patriarchate und der Gründer von St. John, der Bruderschaft der Ikonenmaler. 1985 beendete er die Kunsthochschule und 1992 absolvierte er die Fakultät für Architekturder der Technischen Universität. 1980 gründete er zusammen mit einigen anderen Malern die Schule für Ikonenmalerei an der Spirituellen Akademie. Lasha Kintsurashvili restaurierte einige Ikonenen im Hochgebirge von Svanetien, wo viele alte georgische und byzantinische Malerei erhalten geblieben ist. Lasha beherrscht den archaischen und den klassischen Stil der Ikonenmalerei. Dabei benutzt er Minerale, natürliche Pigmente (Halbedelsteine, Minerale und Grundfarben).

Mehr Informationen in Englisch: www.iconpainter.ge

Ikonen von Lasha Kintsurashvili:
Holy Martyr Abo St. Anna with the Theotokos St. Anton of Martqopi Holy Martyr Ashot Kuropalates
Christ Pantocrator (With the “Jesus Prayer” in Georgian) David Dancing Before the Lord St. Davit Gareji’s miracle in the wilderness Ss. Davit & Constantine Holy Martyrs Davit and Tarichan Holy King Demetre the Devoted The Holy New Martyrs of the Georgian Church The Four Holy Georgian Queens Ss. Nana, Shushanik, Tamar, and Ketevan St. Ioane of ZedazeniJust Lot watering the Tree (Georgian inscription) Raising of Lazarus Holy Martyrs of Lazeti Mother of God “Iveron” Cappadocian style Presentation of Christ St. Salome the Georgian St. Simeon the Stylite with St. Martha (Georgian inscription) St. Shio of Mvgime St. Shushanik St. Shushanik St. Sukia St. Tamar of Georgia St. Tevdore Theotokos “Pantanassa”

Quelle: http://www.comeandseeicons.com/lasha.htm

Advertisements

About this entry